Grußwort Dirk Salmen

dirksalmen.jpg

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer, liebe Freunde und Förderer des Handballs in Schömberg,

ich möchte Euch als neuer Trainer der TG Schömberg recht herzlich zur neuen Saison 2019 / 2020 begrüßen. Nach einer sehr guten Saison ist der Mannschaft ein sehr guter 2. Platz in der Bezirksliga gelungen – leider wurde die Relegation zur Landesliga aufgrund der Neustrukturierung der Ligen abgeschafft.

Ziel sollte es sein, die gute Arbeit von Zeljka Rajak fortzusetzen und punktuell zu verbessern. Ich möchte noch mehr von der guten Abwehr und den starken Torhütern profitieren – hierzu muss unser Umschaltspiel aus der Abwehr in den Angriff schneller werden, so dass wir ein paar einfache Tore aus der 1. oder 2. Welle erzielen können. Im Angriff sollen die guten vorhandenen Spielkonzepte durch Breite, direkten Druck zum Tor und mehr Tempo verbessert werden. Wenn wir dies umsetzen können, als Team funktionieren und von Verletzungen verschont bleiben, so ist mit dieser jungen und talentierten Truppe sehr viel möglich. Die Grundlagen für eine gute Saison legen wir in der Vorbereitung, in welcher wir ab Juni dreimal die Woche trainieren werden, zwei Trainingslager abhalten und einige Vorbereitungsspiele und Turniere besuchen werden.

Ich kenne die Bezirksliga aus meinen Zeiten bei der TG Schwenningen und dem TSV Dunningen ganz gut. Da es dieses Jahr keinen Absteiger aus der Landesliga gab, so bleibt die Liga bis auf die beiden Aufsteiger TV Aixheim 2 und HWB Winterlingen-Bitz fast unverändert. In einer Liga mit vielen Derby´s sehe ich den TV Spaichingen als die stärkste Mannschaft, wobei die HSG Hossingen-Messstetten sich verstärkt hat und für eine Überraschung in der Liga sorgen könnte.

Die geschaffenen Rahmenbedingen sind eine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche Saison. Desweiteren weiß ich, wieviel Arbeit hinter den Kulissen für den Spielbetrieb eines Vereins steckt. Auch hier schon einmal ein großes Dankeschön an alle Helfer, Förderer und Sponsoren.

Auf eine spannende und erfolgreiche Saison!

Mit sportlichen Grüßen

Dirk Salmen
Trainer 1. Männermannschaft